Vorschläge

Top-Ergebnisse

FALLSTUDIE - GASTGEWERBE | THE LONDONER

DAS PROJEKT

Der Londoner Eingang

Das Londoner, das als erstes Super-Boutique-Hotel der Welt bezeichnet wird, befindet sich im Herzen von Londons prestigeträchtigem Leicester Square. Mit seinen 16 Stockwerken - sechs davon unterirdisch - bietet das Hotel eine Größe wie kein anderes. Es bietet 350 Gästezimmer, mehrere Restaurants, Lounges und Rooftop-Bars, ein unterirdisches Spa und einen Swimmingpool, zwei Odeon-Kinos und eine millionenschwere Kunstsammlung. Abgerundet wird das Angebot durch das Kronjuwel unter den Einrichtungen: den Ballsaal mit 880 Plätzen, der mit schillernder Licht- und Projektionstechnik für die prestigeträchtigsten Veranstaltungen ausgestattet ist.

Beim Betreten des The Londoner werden die Gäste von faszinierenden Skulpturen, fesselnden Kunstwerken und einer vom Art déco inspirierten Inneneinrichtung begrüßt. Dieses Hotel als Fünf-Sterne-Hotel zu bezeichnen, ist eine ziemliche Untertreibung. Edwardian Hotels, das unabhängige Familienunternehmen, das das The Londoner eröffnet hat, hat keine Kosten gescheut, um seinen Gästen ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis zu bieten.

Um dieses Versprechen einzulösen, sah das Hotel die Notwendigkeit, die künstlerische Innenausstattung mit einer hochwertigen und gleichzeitig diskreten Audiolösung zu ergänzen, damit die Besucher von dem Moment an, in dem sie ankommen, von einer beruhigenden Klanglandschaft umhüllt werden.

DIE LÖSUNG VON BOSE PROFESSIONAL

Der Londoner wünschte sich nicht nur die neueste audiovisuelle Lösung, die die umfangreiche Kunstsammlung und die üppige Inneneinrichtung des Hotels ergänzen sollte, sondern auch eine, die sicherstellt, dass der Ballsaal der beste des Landes ist - ein hochgestecktes Ziel, das der Berater Arup und der Integrator Visual Systems gerne übertreffen wollten.

Iype Abraham, Direktor für kommerzielle Entwicklung bei Edwardian Hotels, erklärte, dass die Ästhetik und die Atmosphäre des Raumes im Mittelpunkt stehen, aber die audiovisuelle Technik sollte das gewünschte gehobene Ambiente vervollständigen.

"Wir als Gruppe investieren stark in Technologie und Design, und The Londoner ist unser neuestes Mitglied in der Gruppe", so Abraham. "Wir wollen das Beste haben, wobei die Inneneinrichtung und das Finish im Mittelpunkt stehen, nicht die Technik".

Mit mehr als 40.000 Metern audiovisueller Verkabelung im gesamten Gebäude hatte das Team alle Hände voll zu tun. Das Hauptaugenmerk lag auf der Integration der visuellen Komponenten wie Beleuchtung und digitale Displays sowie auf den Audiokapazitäten, die sowohl hochmodern als auch transparent sein sollten. Ray Sappal, Projektleiter bei Visual Systems, war zuversichtlich, dass das Team die perfekte Balance finden würde, um ein außergewöhnliches Ergebnis zu erzielen.

Die Londoner Lobby

"Wir wussten, dass dies ein besonderes Projekt sein würde". sagte Sappal. "Das Hotel selbst unterscheidet sich von einem normalen Fünf-Sterne-Hotel, und die audiovisuelle Technologie war eine entscheidende Komponente - sie steht nicht im Mittelpunkt, sondern dient dazu, die Inneneinrichtung und die Kunstwerke mit allen Sinnen zu präsentieren."

In einem so großen, dynamischen Raum mit verschiedenen ästhetischen Aspekten und Anwendungsfällen baute das Team auf der bestehenden Dateninfrastruktur des Hotels auf und installierte eine umfassende Lösung aus Bose Professional Produkten.

"Wir hatten die Leistungsspezifikationen von Arup für jeden der Räume, so dass wir gemeinsam mit dem Team des Kunden die ideale integrierte Lösung entwickeln konnten. Wir haben alles geliefert, was sie für die Zukunft brauchen könnten, und mehr", so Sappal.

Der Londoner Ballsaal

Das Team lieferte eine Lösung, die, wie The Londoner, eine Klasse für sich war.

Das Gesamtkonzept umfasst mehr als 300 Bose Professional Lautsprecher. Dazu gehören die DesignMax-, EdgeMax- und FreeSpace-Lautsprecher, die in den verschiedenen Gemeinschaftsräumen einen raumfüllenden Klang in einer effizienten und diskreten Umgebung liefern.

Der Ballsaal bietet einen vielseitigen, raffinierten und flexiblen Raum mit modernster Technologie und hochwertigen Speisen. Die ShowMatch DeltaQ-Lautsprecher sorgen jedes Mal für ein inspirierendes Erlebnis. Ausgestattet mit Zonensteuerungen wie dem ControlSpace CC-1, der eine lokale Lautstärkeregelung durch das Personal ermöglicht und gleichzeitig die Möglichkeit bietet, die Aktivitäten und die Musik des Ballsaals auf andere Bereiche des Hotels zu übertragen.

Der Londoner Ballsaal

Die Stage Champaign Bar - eines der sechs Restaurants und Bars - bietet Live-Musik. Das Team nutzte die raumfüllende Abdeckung durch die EdgeMax EM180 Deckenlautsprecher, die an den Rändern des Raums angebracht sind. Das ControlSpace CC-16-Zonenbedienfeld und eine Dante-Wandplatte ermöglichen eine einfache und intuitive Steuerung für eine Vielzahl von Musikkonfigurationen.

Die Kombination aus ControlSpace CC-16 und CC-64, FreeSpace-Lautsprechern und MB210-WR-Subwoofern sorgt in den anderen Hotelrestaurants und der Rooftop-Bar für das ideale, maßgeschneiderte Ambiente und ist gleichzeitig einfach zu verwalten. In jedem dieser Bereiche fügt sich die Audiotechnik in die Räumlichkeiten ein und sorgt so für ein unvergessliches Restauranterlebnis im Innen- und Außenbereich.

The Londoner

Die Mezzanine-Ebene - exklusiv für die Hotelgäste - besteht aus drei einzigartigen Bereichen, die jeweils von einem ControlSpace CC-1 Zonencontroller gesteuert werden. Diese Ebene ist mit dem EdgeMax EM90 Deckenlautsprecher ausgestattet und bietet einen Bereich, in dem man Kunst und Entspannung erleben kann.

In den unteren Ebenen, die für den Green Room und den Mehrzweckbereich vorgesehen sind, umfasst die Audiolösung mehrere MB210-WR Subwoofer zusammen mit RoomMatch RMU206 und RMU208 Lautsprechern. Dies ermöglicht tagsüber eine leisere Hintergrundbeschallung, unterstützt jedoch die höheren Pegel, die für die Abendveranstaltungen gewünscht werden.

Das Team von Visual Systems sorgte dafür, dass die richtige AV-Technologie eingebaut wurde, die dem prestigeträchtigen Ruf von The Londoner gerecht wird und alle einzigartigen Anforderungen erfolgreich erfüllt.

Der Londoner Eingang

Im gesamten Hotel werden die Gäste von anspruchsvollen Kunstwerken und außergewöhnlichem Innendesign begrüßt. Von der Lobby über die Gästezimmer bis hin zu allen Annehmlichkeiten sind die Besucher von beruhigenden Klanglandschaften umgeben, die das künstlerische Interieur ergänzen und von transparenter Audiotechnologie geliefert werden, die sich nahtlos in die Umgebung des Hotels einfügt.

Emanual Tulan, Leiter der Abteilung für audiovisuelle Medien und Produktion bei The Londoner, ist von der Qualität und Gründlichkeit der Lösung Bose Professional überzeugt.

"Ich bin sehr zufrieden mit dem Design. Visual Systems hat an alle möglichen Verwendungszwecke gedacht, für die die verschiedenen Räume im Hotel genutzt werden könnten, einschließlich Redundanz und Backup, um den Bedarf an Live-Events oder Übertragungen zu decken", erklärte Tulan. "Wir haben eine ausgereifte Lösung, die über das hinausgeht, was in anderen Hotels angeboten wird, und die uns beim Aufbau unserer Marke und unseres Geschäfts helfen wird. Für mich persönlich ist das eine Menge großartiger Technik, mit der ich spielen kann!"

Das Ergebnis ist eindeutig: Die Lösung Bose Professional fügt sich perfekt und diskret in das ästhetische Design des Hotels ein und fügt sich nahtlos in die robusten visuellen Komponenten des Ballsaals ein, wodurch das Projekt abgeschlossen und die Ziele des Hotels erreicht wurden.

"Das Hotel selbst unterscheidet sich von einem normalen Fünf-Sterne-Hotel, und die audiovisuelle Technik war eine wichtige Komponente - sie steht nicht im Mittelpunkt, sondern dient dazu, die Inneneinrichtung und die Kunstwerke mit allen Sinnen zu erleben."

- Ray Sappal
Projektleiter Visuelle Systeme

Visuelle Systeme Logo

Visual Systems, Teil der Myriad Audio Visual Group und CP-Partnership, ist ein mehrfach preisgekröntes Unternehmen, das seit 1990 audiovisuelle, Kommunikations- und IT-Lösungen entwirft, integriert und unterstützt und Lösungen für Unternehmen, Gastgewerbe, Behörden, medizinische Einrichtungen und Privathaushalte in Großbritannien, Irland und auf dem europäischen Festland anbietet.

ARUP-Logo

Arup ist ein professionelles Dienstleistungsunternehmen mit einer 75-jährigen Geschichte der Exzellenz und einem umfassenden Fachwissen in den Bereichen Strategie, Design, Planung und Technik. Mit dem Schwerpunkt auf der gebauten Umwelt arbeitet Arup eng und kooperativ mit seinen Kunden zusammen, um die heute und morgen benötigten Lösungen zu entwickeln.

Downloads

The Londoner

PDF-Download