Vorschläge

Top-Ergebnisse

Videokonferenztools für verschiedene Arten von Besprechungsräumen

Der Konferenzraum ist zu einem festen Bestandteil des durchschnittlichen Arbeitstages geworden. Fast die Hälfte aller Unternehmen nutzt Video zur Kommunikation mit Kunden, und Unternehmen wie Zoom berichten von einem Anstieg der Nutzung um fast 300 % in den letzten Jahren. Zahlen wie diese zeigen zumindest, dass Videokonferenzsysteme für Konferenzräume die Kommunikation und Zusammenarbeit in praktisch jedem Geschäftsmodell verbessern können.

Es gibt jedoch einen Schlüssel, um das Beste aus Ihrer Videokonferenzanlage herauszuholen: die Beherrschung des Raums, in dem sie sich befindet, durch eine Mischung aus Design und Technologie, die auf Ihren individuellen Anwendungsfall abgestimmt ist.

Klassische Designs für kleine und mittelgroße Räume

Wie sehen Ihre derzeitigen Konferenzräume in Bezug auf Layout und Design aus? Fördern oder behindern die Räumlichkeiten Ihre Geschäftstätigkeit, wenn Menschen dort zusammenarbeiten? Und passt die Technologie in den Raum oder wirkt sie wie hineingezwängt?

Dies sind die Fragen, die sich ein Unternehmen stellen muss, wenn es einen Konferenzraum umgestalten will. Und wie der britische Ticketverkäufer und -vermarkter Billetto feststellt, sind die beiden gängigsten Designstile auch namentlich bekannt. Der Boardroom-Stil, bei dem die Tische in einem Rechteck angeordnet sind und von Stühlen umgeben werden. Und der Hollow Square-Stil, bei dem die Tische quadratisch angeordnet sind und in der Mitte Platz für das Personal (in der Regel ein Trainer oder Manager) ist, das sich je nach Bedarf zwischen den Stationen bewegen kann.

In diesen Bereichen können sich Platzverteilung, Stuhlanordnung und Teilnehmerzahl ändern. Dabei kann es schwierig sein, den Ton so einzustellen, dass er unabhängig von der Anordnung funktioniert.

In Räumen mit einer Größe von bis zu 6 x 6 Metern macht es die Bose Professional Videobar VB1 einfach, die gesamte Szene zu erfassen, einschließlich der Teilnehmer, die im Laufe des Meetings ein- und ausgehen, mit genügend Flexibilität, um eine beliebige Anzahl von Meeting-Typen zu unterstützen. Die 4K-Ultra-HD-Kamera bietet einzigartige Autoframing-Funktionen, d. h. Teilnehmer aus der Ferne können die Aktivitäten im Raum sehen, z. B. im Raum befindliche Teilnehmer und andere Teilnehmer sowie die Verwendung von Whiteboards und Flipcharts.

Da das Bose Professional VB1 so viele Funktionen bietet, benötigt es nicht viel mehr als einen Monitor, um in Betrieb zu gehen. Dadurch eignet er sich hervorragend für kleinere, traditionell gestaltete Räume, in denen Sitzplatzanforderungen und Besucherzahlen schwanken können.

Mittelgroße und große Räume: Blick nach vorn

Als Nächstes folgen die U-Form und der Bankett-Stil für Sitzungssäle. Sie sind vor allem in mittelgroßen bis großen Räumen anzutreffen und zeichnen sich durch eine besondere Raumaufteilung aus, die ein Problem darstellen kann: Wenn die Teilnehmer über eine große U-förmige Anordnung von miteinander verbundenen Tischen verteilt sind oder in einzelnen "Inselgruppen" sitzen, ist es eine Herausforderung, Videokonferenzgeräte zu finden, die es allen ermöglichen, auf gleicher Ebene zu sprechen und sich zu beteiligen.

Es gibt auch Klassenzimmer und Auditorien mit verschiedenen Sitzgelegenheiten und Designs. Diese Umgebungen, die in der Regel in größeren Räumen eingesetzt werden, sind gemeinschaftlich, werden aber in der Regel auf einer Seite von einem einzelnen Dozenten oder Vortragenden geleitet. Aber auch Teilnehmer, die in einer großen Gruppe mit Blick auf den Hauptredebereich sitzen, können aufgefordert werden, Antworten zu geben oder während der Sitzung zu diskutieren.

Betrachten Sie das folgende Beispiel: Eine Gruppe muss in einem bankettähnlichen Rahmen eine ganztägige Schulung für mehrere Gruppen durchführen. Verschiedene Teams müssen mit verschiedenen virtuellen Lehrkräften in ihren Gruppen interagieren, Ideen austauschen und mit ihrer Kerngruppe kommunizieren, ohne die Arbeit der anderen zu stören. Die Arbeit in einem solchen Raum kann eine Herausforderung sein, ebenso wie der Kampf um die "Mikrofonverteilung" am Tisch, wenn es Zeit zum Reden ist.

Glücklicherweise bietet Bose Professional mit den BoseProfessional Ceiling Audio Solutions einen Weg, diese Herausforderungen zu meistern, und gibt Unternehmen die Möglichkeit, jeden Raum vollständig zu integrieren, unabhängig von seinem Layout oder der täglichen Nutzung. In einem mittelgroßen Raum mit verteilten Sitzplätzen zum Beispiel gibt das Bose Professional ES1 System jedem Teilnehmer eine Stimme, unabhängig von der Sitzposition, und zwar über ein einziges Mikrofon. Bose Professional Die DS4-Systemlautsprecher sorgen für einen kristallklaren Deckenklang, der sich perfekt für Teams mit einem hohen Maß an physischer und virtueller Trennung eignet.

Besprechungsräume für erfolgreiche Arbeit

Es ist wichtig, die Unterschiede zwischen integrierten und nicht integrierten AV-Lösungen zu berücksichtigen, bevor man sich für Videokonferenzgeräte für einen Geschäftsraum entscheidet. Insgesamt ist es wichtig, daran zu denken, dass größere Räume oft einen größeren Bedarf an vollständiger Integration haben, während mittlere und kleinere Räume am besten mit mobilen und flexiblen Lösungen funktionieren. Auch wenn die erwähnten Designstile nicht für alle heutigen Konferenzräume gelten, bleibt der Grundgedanke derselbe, egal wie die Mitarbeiter zusammenarbeiten: Wenn die Tools mit dem Arbeitsplatz und dem Arbeitsstil harmonieren, können großartige Dinge entstehen.

Ein Geschäftsmann vor einem Videobildschirm bei der Kommunikation mit drei zugeschalteten Kollegen

Die heutige Videokonferenztechnik passt in jeden Raum - wenn Sie die richtigen Mittel zur Verfügung haben.

TEILE DIES: